GESUNDHEITSPOLITIK IM FOKUS - LEHREN AUS DER CORONA-PANDEMIE

mit Staatsminister Klaus Holetschek (MdL)
Bild Andi Frank

Mit welchen Maßnahmen lässt sich eine gute Gesundheitsversorgung für alle auch in Zukunft sichern? Auf diese Grundsatzfrage geht der bayerische Gesundheitsminister, Klaus Holetschek, MdL bei der Spiegelsaalrede ein. Das Kolping-Erwachsenen-Bildungswerk DV Eichstätt e. V. lädt in Kooperation mit dem CSU Kreisverband Eichstätt hierzu alle Interessierten am Freitag, 29.04.2022 um 16 Uhr in den Spiegelsaal im Landratsamt Eichstätt ein. Eine Online-Teilnahme ist ebenfalls möglich.

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie skizziert Staatsminister Holetschek seine Gedanken zu den Erfordernissen einer visionären Gesundheitspolitk. Welche Innovationen sind nötig? Welche Überlegungen gibt es zum Zusammenhang von Digitalisierung, Klimaschutz und Gesundheit? Die Zuhörer im Spiegelsaal wie vor den Bildschirmen erwartet eine spannende Auseinandersetzung zu drängenden Entscheidungen, die heute getroffen werden und vielleicht für Jahrzehnte das Gesundheitswesen bestimmen.

Zu dieser Veranstaltung ist eine Anmeldung dringend erforderlich. Anmeldung zur Online- oder Präsenzteilnahme über bflieger@bistum-eichstaett.de bis spätestens 25. April 2022. Da die Plätze vor Ort begrenzt sind, werden die Anmeldungen nach dem Eingangsdatum verwaltet. Der Zugangslink zur Online-Teilnahme wird nach erfolgter Anmeldung verschickt.

14.04.2022