Fachkraft in Kindertageseinrichtungen

Ziel dieser Weiterbildung ist es, bisherige „Ergänzungskräfte“ zu Fachkräften zu qualifizieren, die in Kindertagesstätten pädagogisch kompetent auf dem Niveau von Erzieher/innen agieren können.
Die Qualifizierung Fachkraft in Kindertageseinrichtungen vermittelt die dazu notwendigen Kenntnisse bzw. Fertigkeiten und bereitet auf die Abschlussprüfung vor. Die Weiterbildung ist für Kinderpfleger/innen gedacht, die sich zu Fachkräften weiterqualifizieren möchten.

VORAUSSETZUNG
• Berufsabschluss Kinderpfleger/in
• Mindestalter 25 Jahre (spätestens bis zur Prüfung am Ende der Theoriephase)
• Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung als Kinderpfleger/in
• Mittlerer Bildungsabschluss (Ausnahme: Bestätigung des Trägers, dass eine hohe Fachkompetenz gezeigt wird)
• Arbeitszeit mit mindestens 50 % der wöchentlichen Regelarbeitszeit

UNTERRICHT
30.10.2020 bis voraussichtlich 22.01.2022 i.d.R. 14-tägig; Freitag, 8:30 – 16:00 Uhr und Samstag, 8:30 – 16:00 Uhr
Die Weiterbildung setzt sich aus Unterricht, einer begleiteten Praxisphase sowie Workshops zusammen und dauert 9 + 6 Monate (9 Monate Theorie, 6 Monate Praxis). Sie wird unter Leitung des Prüfungsausschusses von Prof. Dr. phil. Frithjof Grell (Lehrstuhl für Elementar– und Familienpädagogik der Universität Bamberg) durchgeführt.

Wenn Sie erfolgreich teilgenommen haben:
• sind Sie pädagogische Fachkraft
• können Sie vergleichbar einer Erzieherin als Gruppenleitung und sogar Einrichtungsleitung arbeiten.

PRÜFUNG
Die Prüfungssituationen werden auf dem Niveau der Fachakademien für Sozialpädagogik durchgeführt. Die Gesamtprüfung besteht aus den Einzelprüfungen: schriftliche Arbeit, praktische Prüfung und Fachgespräch.

INHALTE
Modul 1 (40 UE) Werte und Werthaltungen
Modul 2 (96 UE) Bildung und Bildungsprozesse
Modul 3 (64 UE) Methodisches Handeln
Modul 4 (32 UE) Wahrnehmen, Beobachten, Dokumentieren
Modul 5 (32 UE) Kommunikation und Interaktion
Modul 6 (48 UE) Recht und Organisation

KURSORT
Kolping-Bildungszentrum Weißenburg
Augsburger Straße 58-60
91781 Weißenburg

KOSTEN
2.460,00 € (inkl. Lehrmaterial)
Förderungsvoraussetzungen für die Bildungsprämie erfragen Sie bitte bei uns.
Für Förderungen nach dem Qualifizierungs-Chancen- Gesetz (Bildungsgutschein) wenden Sie sich bitte an Ihre Agentur für Arbeit

WEITERBILDUNG BEI KOLPING
Ihre Vorteile
• Der Lehrgang ist praxisorientiert und somit nicht akademisch überfrachtet
• Unsere Dozenten/-innen haben Lehrerfahrung und kennen die Fachpraxis
• Unsere Schulungsräume sind mit modernen Kommunikations- und Präsentationsmitteln ausgestattet und bieten eine optimale Lernumgebung
• Während des gesamten Lehrgangs werden Sie individuell betreut und begleitet
• Wir unterstützen Sie auch bei der Suche nach einem Praktikum oder einem Arbeitsplatz

Kontakt

Ansprechpartnerin im
Bildungszentrum Weißenburg
Frau Irene Obernöder
Tel: 09141 / 84 888
Mail: obernoeder@kbz-wug.de